Projektvorstellung beim VSBI und Start der Umfrage unter Bildungseinrichtungen

Created with Sketch.

Projektvorstellung beim VSBI und Start der Umfrage unter Bildungseinrichtungen

Seit vielen Jahren arbeitet das CODIP (ehem. Medienzentrum) der TU Dresden eng mit dem Verband Sächsischer Bildungsinstitute (VSBI) zusammen. Immer wieder stellen wir innovative Projekt vor und zur Diskussion.

Beim heutigen Regionaltreff des VSBI in Dresden wurde das Projekt MyEduLife durch den Verbundkoordinator Dr. Jörg Neumann vorgestellt und mit den Verbandsmitgliedern als auch einem Vertreter der neu gegründeten Digitalagentur Sachsen (DiAS) diskutiert. Neben dem innovativen Ansatz der Speicherung in der Blockchain wurde die Verbindung mit dem ESCO Standard positiv hervorgehoben.

Diskussionsschwerpunkte ergaben sich u.a. um die Themen:

  • wie ältere Zeugnisse nachgetragen werden können,
  • ob durch die neue Technologie Archivpflichten verändert werden könnten oder
  • ob auch Behörden, wie die Arbeitsagentur diese Nachweise akzeptieren.

Das hohe Interesse an spezifischen Projektteilen soll in verschiedenen Projektbereichen künftig zu einer stärkeren Kooperation genutzt werden.

Gleichzeitig viel mit der Projektvorstellung der Startschuss für die zweite umfangreiche Umfrage – nunmehr unter Bildungseinrichtungen.

Mit dieser Umfrage möchten wir die aktuelle Situation in Weiterbildungseinrichtungen erfassen, und mehr über die Ausgabe, Archivierung und möglichen Potenziale einer digitalen Lösung erfahren.

Unterstützen Sie uns und beantworten Sie unseren Fragebogen unter: https://ww3.unipark.de/uc/myedulife_ba/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.